Chorfahrt 2017

26.10.2017
Männerchor 1874 Balve e.V. nach 20 Jahren wieder in Bischofsgrün, Balver Sangesbrüder besuchten wunderschönes Fichtelgebirge.

Sowohl aktive als auch passive Mitglieder waren begeistert von der Unterkunft, Umgebung und der gesamten Organisation. 

Bereits im Sommer 2016 machten sich der Vorsitzende Bernhard Krüdewagen und der Schriftführer Heiner Krüdewagen des MC 1874 Balve e.V. auf die Reise, 
um bei der sogenannten "Chorvorfahrt"den Grundstein für eine schöne, ereignisreiche Chorfahrt zu legen. Begleitet wurden sie im Juni vergangenen Jahres von den erfahrenen 
Sangesbrüdern Franz Jedowski und Dieter Hartig, die schon bei der damaligen Reise im Jahr 1997 in Bischofsgrün ein wichtiger Bestandteil des Organisationsteams waren.

So war der Männerchor Balve auch für diese Reise sehr gut vorbereitet um mit Rund 100 Mitgliedern, darunter auch Frauen und Kinder, eine gemeinsam schöne Chorfahrt zu erleben.

Am 21. 10. 17 um 6 Uhr war es dann soweit. Unter der Regie von "Chor-Reiseleiter" Heiner Krüdewagen mit dem Vorsitzenden Bernhard Krüdewagen standen zwei Reisebusse 
des bestellten Reiseunternehmens Michels bereit, um das erste Ziel anzusteuern. Königsberg in Bayern. Dort wurde gegen Mittag eine Pause eingelegt, 
wo sich auch die sehr guten Busfahrer eine Erholung verdienten. Gut gestärkt nach einem leckeren Mittagstisch in der Herrenschenke ging die Fahrt dann weiter.
Um 15.30 Uhr war das Ziel in Bischofsgrün erreicht. Das gut organisierte Personal des Hotels empfing die Sauerländer sehr freundlich.
Nach der Unterbringung im Hotel gab es für alle erstmal die Zeit, sich mit Hotel  und Umgebung vertraut zu machen. 
Die Hotelleitung begrüßte die Sauerländer dann um 18.30 Uhr mit Informationen über Bischofsgrün, ein leckerer Cocktail wurde serviert. 
Bei einem gut sortierten fränkischen Abendbuffet konnten die Reisenden den ersten Tag entspannt ausklingen lassen.

Der zweite Tag führte die Reisegruppe dann nach Waldsassen, dort waren die Balver Sänger eingeladen den Gottesdienst in der prunkvollen Basilika um 11 Uhr mitzugestalten.
Chorleiter Alex Jedowski dirigierte den Chor mit schönen Liedern in der prächtigsten Barockkirche dieser Region.

Dieses Erlebnis war sowohl akustisch als auch optisch einer der Höhepunkte dieser Reise. 
Wieder im Hotel angekommen gab es eine Freizeit, bevor dann eine "Rundfahrt" um Bischofsgrün bevor stand.
Bei dieser Rundfahrt mit zwei erfahrenen Reiseleitern ließen es sich etwa 20 Balver Wanderer mit Kindern nicht nehmen, an einem schönen Punkt im Fichtelgebirge auszusteigen 
um eine interessante Wanderung zurück zum Hotel anzutreten.  Dort im Gebirge wurde Alex Jedowski dann noch der leitende "Bergführer" einer Wandergruppe.
Wieder im Hotel angekommen konnten sich die Reisenden bis zum Abend ausruhen und entspannen. Ob Schwimmbad, Sauna oder Tischtennis, das Angebot wurde gerne genutzt.
Ein 3 - Gang Menü am Abend rundete den sehr schönen Tag dann noch ab.