Ökologisch sinnvoll

Balver Sangesbrüder abermals mit vollem Einsatz.
Erfolgreiche Papier-Aktionen sind für den Männerchor Balve enorm wichtig.


Wieder einmal fanden sich am 2. Juni 2017  zahlreiche Sangesbrüder des MC 1874 Balve e. V. am Papierlager
in der Bogenstraße ein, um die Massen an Altpapier in einen eigens vom Papier Experten Reinhold Köster
organisierten Container zu stapeln.
Reinhold Köster und Werner Betten kümmern sich unermüdlich um den Ablauf der für den Männerchor enorm wichtigen Papier - Aktionen.
Etwa alle 5 - 7 Wochen ist das Papierlager(Bogenstraße 8) dank der großzügigen Papierspender reichlich gefüllt.
Nachdem das Papier von "Bündel Ass" Werner Betten dann noch sorgfältig verpackt und gestapelt wird, steht es dann zum abtransport bereit.
Wie gehabt sehr gut organisiert zeigte sich der MC 1874. Balve e.V. an diesem Tage.
Standen doch fast 30 Sangesbrüder bereit, um die Papierbündel und Kartons gemeinsam in den Container
zu stemmen. Auch der potenielle "Gesangsnachwuchs" aus den Sängerreihen packte mit Freude kräftig an.
Dabei wurde erstmals ein von der Balver Feuerwehr zur Verfügung gestelltes Rollband genutzt, das die Arbeit auch für die Zukunft enorm erleichtern wird.
Die Papier - Einnahmen sind für den Männerchor Balve sehr wichtig, um die ein oder andere Belastung
der Vereinskasse zu kompensieren. Gut gebündelte Kartons sind dabei eine große Hilfe.
Das Papierlager ist, über den Parkplatz gut erreichbar, während der Werktage immer geöffnet.
Jede Spende ist uns willkommen, so Reinhold Köster und Werner Betten.  Vielen Dank  für zukünftig weitere Bündel und Kartons.

Sangesbrüder mit "Nachwuchs", trotz schwerer Arbeit machte es richtig Spaß!
Anschließend ließen es sich dann alle Sänger und auch einige Förderer des MC 1874. Balve e.V  noch richtig gut gehen.
Angegrillt wurde vom Grillfachmann "Schorsch" Gehlhaar, der sich traditionell zusammen mit dem immer engergierten Franz Jedowski
um das leibliche Wohl mit Bratwurst und Steak kümmerte.
Das gut gekühlte Bierchen schmeckte bei reichlich Gesang und schönen Gesprächen besonders gut.



Das verdiente Bierchen und Würstchen danach.
Mit einem besonderen Dank an die treuen Kunden und auch an alle Sangesbrüder zeigte sich der 1.Vorsitzende Bernhard Krüdewagen zum Abschluß sehr zufrieden mit dieser Aktion.
Eine rundum gelungene Sache, einmal für unsere Vereinskasse und auch für das tolle Klima unserer aktiven und passiven Chorgemeinschaft, erklärte der Vorsitzende erfreut.


Ihr Männerchor 1874 Balve e.V.
Männerchor 1874 Balve
08.06.2017 / HK


Jetzt noch einfacher für
Sie gemacht! Ökologisch sinnvoll und ökonomisch organisiert!

Neuer Service kommt bei Balver Bürgern sehr gut an.

Der  Männerchor Balve erinnert gerne an die ständig laufende Möglichkeit der Papierabgabe!

Da sehr viele treue Altpapierkunden das Papier zur Sammelstelle Bogenstraße bringen, möchte sich der Männerchor Balve recht herzlich dafür bedanken.

Der MC 1874 e.V. bietet zudem seit geraumer Zeit einen individuellen Abholservice an. Wir holen das Papier bei Bedarf auch aus ihrem Keller.

Vereinbaren sie unter der Tel Nr.02375 2367 einen Abholtermin.

Außerdem kann montags bis samstags, das Papier in der Bogenstr. auch weiterhin direkt abgegeben werden.

Das Motto vom Männerchor „Altpapier - Chef“ Reinold Köster: „Bringen Sie uns Ihr Papier, oder kontaktieren Sie uns!

Wir erledigen den Rest!“

Der Männerchor Balve bedankt sich im Voraus für weitere Papieraktionen der treuen Altpapierkunden aus dem Raum Balve,

Der Erlös aus diesem Papierverkauf ist eine große Unterstützung für den Männerchor MC 1874. Vielen Dank dafür.
11.11.2015 / H.K.

Service ist uns wichtig. Weil der Männerchor 1874 Balve die Einnahmen aus Sammlung und Verkauf von Altpapier gut gebrauchen kann, wollen es die Sänger allen Balvern möglichst einfach machen, ihr Altpapier loszuwerden – und den Männerchor damit zu unterstützen. Die großen Sammelaktionen zu festen Terminen wurden gestrichen. Stattdessen bieten die Sänger einen individuellen Abholservice an. „Wir holen das Papier bei Bedarf auch aus ihrem Keller“, sagt Reinhold Köster.

Wer den Abholservice nutzen möchte, ruft Reinhold Köster Tel: 02375/2367 und vereinbart mit ihm einen Termin.